BW GmbH 

Madagaskar Travel · Reisen und Angebote · Studienreisen · Studienabenteuer IK

Reiseübersicht

01. Tag: Anreise nach Paris
02. Tag: Tana
03. Tag: Tana - Antsirabe
04. Tag: Antsirabe - Fianarantsoa
05. Tag: Ranomafana
06. Tag: Ranohira
07. Tag: NP Isalo
08. Tag: Tulear
09. Tag: Tana
10. Tag: Manambato
11. Tag: Akanyn ny Nofy
12. Tag: Tamatave
13. Tag: Andasibe
14. Tag. Analamazaotra-Reservat
15. Tag: Ambohimanga - Tana
16. Tag: Tana - Paris
17. Tag: Paris - München

Studienabenteuer IK

1. Tag: Anreise individuell

Individuelle Anreise nach Paris CDG. Weiterflug 20:40 mit Linie AIR MADAGASCAR nach Madagaskar in die Hauptstadt Antananarivo.

2. Tag: Ankunft Madagaskar F (35 km)

Vormittag 08:05 Ankunft in Tana, Hauptstadt Madagaskars. Transfer in Ihr Hotel, nach der Begrüßung und Erfrischung, erste Einweisung und Programmbesprechung. Nachmittags Rundgang im Tsimbazaza Park, mit der Pflanzenwelt Madagaskars, verschiedene Tierarten, insbesondere Lemurenarten. Im angeschlossenen kleinem Museum einige prähistorische Exponate, u. a. auch das Skelett des ausgestorbenen Riesenvogels Rock. Verschiedene Grabstätten sind Zeugnis der unterschiedlichen Grabkultur der madagassischen Volksstämme.

3. Tag: Antananarivo - Antsirabe F (170 km)

Vormittags Besichtigung der vielen Märkte Antananarivos. Am Nachmittag Fahrt durch das zentrale Hochland nach Antsirabe, beiderseits der Straße Reisfelder und die für diese Region typischen roten Ziegelhäuser.

4. Tag: Antsirabe - Fianarantsoa F (230 km)

Antsirabe, die Stadt der Rikschas und Halbedelsteine, Zentrum für Handel, Landwirtschaft und Industrie. Besichtigung einer Edelsteinschleiferei. Bei gutem Wetter Fahrt zum sagenumwobenen Tritriva Kratersee. Evtl. kurze Wanderung um den See. Anschließend Weiterfahrt mit kleinen Pausen durch das Betsileo Land zum entfernten Fianarantsoa, dem Zentrum des madagassischen Weinanbaus.

5. Tag: Ranomafana F (120 km)

Tagesausflug zum Regenwald Nationalpark in Ranomafana. In diesem, vom WWF verwalteten Primär-Regenwald, findet sich eine artenreiche Flora. Mehrere Lemurenarten, Reptilien, -vögel, Schmetterlinge können hier beobachtet werden. Forscher entdecken vor wenigen Jahren hier den „Goldenen Bambuslemur“ und den kleinsten Frosch der Erde. Einrucksvolle Regenwalderlebnisse.

6. Tag: Ranohira FA (290 km)

Fortsetzung der fantastischen Landschaftsfahrt durch Grassteppenlandschaft nach Ambalavao, vorbei am Andringitra Gebirge mit dem heiligen Berg Ambondrombe. Weiterfahrt über Ihosy nach Ranohira.

7. Tag: Nationalpark Isalo FA (12 km)

Wanderungen inmitten kontrastreicher Vegetation, in den bizarren Felsformationen Höhlen, Wasserfälle und Oasen. Mit etwas Glück sichten wir Lemuren und schwarze Papageien.

8. Tag: Tulear FA (250 km)

Fahrt durch die Halbwüste Richtung Westküste, die Strecke gesäumt von Satanspalmen und Baobab-Bäumen. Unterwegs Besuch an Mahafaly Gräber. Nachmittags Stadtbummel in Tulear.

9. Tag: Antananarivo F

Flug zurück in die Hauptstadt. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

10. Tag: Manambato F (280 km)

Fahrt zum Regenwald. Unterwegs halt in Marozevo bei einer Schmetterlingsfarm, wo wir den größten Schmetterling der Erde bewundern können. Weiterfahrt nach Manambato am Canal des Pangalanes gelegen. Bootsfahrt zum Ampitabe See.

11. Tag: Akanyn ny Nofy F

Besuch eines Palmariums, ein inmitten des Dschungels angelegter botanischer Garten, in dem auch weitere verschiedene Tierarten leben.

12. Tag: Tamatave F (60 km)

Morgens eine Wanderung im Regenwald – mit vielen Orchideen und insektenfressenden Kannenpflanzen, in den Süßwasserseen einheimische Krokodile. Mittags Beginn der eindrucksvollen Motorbootfahrt auf dem längsten Kanal der Welt nach Tamatave.

13. Tag: Tamatave - Andasibe F (245 km)

Stadtrundfahrt in Tamatave, größter Hafen und zweitgrößte Stadt Madagaskars. Anschließend Fahrt in das Analamazaotra Naturreservat. Heimat vieler verschiedener Lemuren-und-Maki-Arten. Und am Abend dann noch eine Nachtexkursion.

14. Tag: Analamazaotra-Naturreservat F

Der ganze heutige Tag steht uns für Flora und Fauna Madagaskars in einem der schönsten Naturparks der Insel zur Verfügung. Auch eine Wanderung auf den Spuren des Indri.

15. Tag: Ambohimanga - Antananarivo F (160 km)

Früh morgens Rückfahrt durch eine gebirgige Dschungellandschaft nach „Tana“. Am Nachrmittag Besuch des Königshügels Ambohimanga mit seiner 200 Jahre alten Festung, einer der heiligen Orte für jeden Madagassen.

16. Tag: Antananarivo - Paris F (35 km)

Am Vormittag Besuch des „Marché des Artisants“, ein Kunsthandwerkermarkt. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Abends Rückflug nach Paris.

17. Tag: Paris - Deutschland

Morgens Ankunft in Paris, individuelle Heimreise nach Deutschland.

BW GmbH - Madagaskar Travel Kontakt · Inhaltsverzeichnis · nach oben