BW GmbH 

Madagaskar Travel · Reisen und Angebote · Land und Leute 1B

Reiseübersicht

01. Tag: Anreise nach Paris
02. Tag: Ankunft Tana
03. Tag: Antsirabe
04. Tag: Ambositra
05. Tag: Ambalavao
06. Tag: Fianarantsoa
07. Tag: Manakara
08.-09. Tag: NP Ranomafana
10. Tag: Tana (Antananarivo)
11.-14. Tag: Nosy Be
15. Tag: Tana
16. Tag: "Markt", Tana - Paris
17. Tag: Ankunft Paris

Karte

Land und Leute 1B

1. Tag: Anreise nach Paris

Individuelle Anreise von Deutschland nach Paris.
Nach Anfrage möglich ist auch die Anreise von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Paris. Abends weiter mit Linienflug nach Antananarivo, der Hauptstadt Madagaskars, kurz Tana genannt.

2. Tag: Ankunft in Antananarivo, Tsimbazaza

Morgens Ankunft in Antananarivo, Flughafen Ivato. Zollabfertigung und Transfer in das Hotel Gregoire o.ä. Ü/F. Begrüßung und eine etwas nähere Erläuterung des Reiseablaufs. Am Nachmittag besuchen wir den bekannten zoologisch-botanischen Garten Tsimbazaza.

3. Tag: Antsirabe - Ambatolampy

Nach einem gemütlichen Frühstück geht unsere Fahrt nach Antsirabe durch das Hochland. In dem Ort Ambatolampy besuchen wir die Kochtopfhersteller, die in Handarbeit aus Aluminium Töpfe fertigen. Wenn es unsere Zeit erlaubt, besuchen wir den Berg der Schamanen. Weiterfahrt mit sehr vielen schönen Fotomotiven. Übernachtung im Hotel Diamant Ü/F o. ä.

4. Tag: Antsirabe - Ambositra

In Antsirabe Stadtrundfahrt mit dem Pousse-Pousse. Es ist eine ehemalige Kurstadt mit sehr vielen heißen Quellen. Wir besuchen einen der Vulkanseen, anschließend eine der vielen Edelsteinschleifereien. Von hier Weiterfahrt nach Ambositra, der Stadt der Holzschnitzer. Besuch einer Familie des Volksstammes der Zafimaniry. Ü/F Hotel Violett o. ä.

5. Tag: Ambalavao

Fahrt nach Ambalavao am Fuße des heiligen Andringitra-Gebirges, das nun auch zum Teil den Touristen geöffnet wurde. Hier sehen wir wie das weltbekannte Papier der Antaimoro aus reinen Pflanzenfasern hergestellt wird. Übernachtung/F Hotel Bougainvillees o. ä.

6. Tag: Fianarantsoa

Fahrt zurück nach Fianarantsoa, der Hauptstadt der Betsileo. Unterwegs sehen wir die sogenannte Kornkammer Madagaskars; Wein und Reis werden hier angebaut. Von den Hügeln Fiananrantsoas blicken wir auf den See Lac Anosy. Übernachtung/F im Hotel Soafia o. ä.

7. Tag: Manakara

Zugfahrt nach Manakara an die Ostküste (140 Kilometer in zehn Stunden). Herrliche Fahrt durch unberührten Regenwald: Palmen, der Baum des Reisenden und vieles mehr. Übernachtung/F Hotel Sidi o. ä. (Wenn der Zug defekt ist, machen wir eine Autofahrt.)

8. Tag: Nationalpark Ranomafana

Fahrt nach Ranomafana in das Naturreservat. Eine Tag- und eine Nachtbeobachtung der Reservatstiere. Führung durch Flora und Fauna mit einem sachkundigen Führer aus dem Reservat. Übernachtung in der Bungalowanlage Domaine Nature Ü/F o. ä.

9. Tag: Nationalpark Ranomafana

Auch der ganze heutige Tag steht uns zur Verfügung, um die Naturwunder des Parks zu genießen oder in den heißen Quellen zu baden und zu entspannen. Übernachtung in den Parkbungalows Domaine Nature Ü/F o. ä.

10. Tag: Antananarivo

Rückfahrt nach Tana mit sehr vielen schönen Fotomotiven. Die Fahrt ist etwas weit und auch etwas anstrengend, aber bis auf ungefähr zwanzig Kilometer haben wir eine sehr gut ausgebaute Straße. In Tana können wir dann Ausruhen und eine Dusche zum Erfrischen nehmen. Hotel Bellevue o. ä. Ü/F

11. Tag: Parfüminsel Nosy Be

Heute ist Flugtag. Transfer nach Ivato und Flug nach Nosy Be auf die berühmte Parfüm-Insel: Ein Urlaubsparadies zum Entspannen oder für sportliche Betätigung. Aber auch das Nachtleben ist hier sehr bekannt. Übernachtung/F direkt am Meer in der Bungalowanlage Gerade et Francine o. ä.
Die Badereise auf der Insel Nosy Be ist ohne Reiseleitung.

12. Tag: Nosy Be

Auf Nosy Be gibt es alle Möglichkeiten des Wassersports, einschließlich einsamer Strände. Es gibt aber auch genügend Ausflugsziele wie den Mont Passot mit einigen Kraterseen und seinen heiligen Krokodilen, eine Rumfabrik und auch einen kleinen romantischen Wasserfall. Ü/F Bungalowanlage Gerade et Francine o. ä.

13. Tag: Nosy Be

Auch das Naturreservat Lokobe mit seinen Riesenschlangen kann besucht werden, ebenso die Insel Mitsio mit ihrem wunderbaren weißen Sand; oder Nosy Komba (Lemureninsel) und Nosy Tany Kely (Wasserschutzgebiet). Auf den Inseln gibt es Flughunde und Lemuren. Ü/F Bungalowanlage Gerade et Francine o. ä.

14. Tag: Nosy Be

Heute ist der letzte Bade- und Erholungstag im Paradies, bevor es wieder zurück geht in die Millionenstadt Antananarivo. Übernachtung/F in der Bungalowanlage Gerade et Francine o.ä.

15. Tag: Tana

Heute fliegen wir zurück in die Hauptstadt Tana (freie Verfügung) in unser Hotel Gregoire o. ä. Ü/F

16. Tag: Tana - Rückflug nach Paris

Am heutigen letzten Vormittag in Madagaskar besuchen wir den Königshügel Ambohimanga (blauer Hügel) mit seiner 200 Jahre alten Palisadenfestung. Im Anschluss fahren wir noch auf den berühmten Kunsthandwerker-Markt "Marche de Artisanat". Hier können zum Abschluss und zur Erinnerung noch ein paar Souvenirs gekauft werden. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Ivato und Einchecken zum Rückflug nach Paris.

17. Tag: Ankunft in Paris

Morgens Ankunft CDG-Flughafen in Paris. Anschließend individuelle Weiterreise an den Heimatort.

BW GmbH - Madagaskar Travel Kontakt · Inhaltsverzeichnis · nach oben